09.09.2020 07:00

Parken mit dem Smartphone in Pfarrkirchen

Autofahrer in Pfarrkirchen können ihre Parkscheine auf allen gebührenpflichtigen Parkplätzen im Innenstadtbereich und in der Tiefgarage am Marienplatz ab Mittwoch, den 09.09.2020 mit dem Smartphone lösen.

« mehr

13.08.2020 11:00

Laserscanningvermessungen im Landkreisgebiet von Juli 2020 bis Juni 2021

weitere Informationen zur Laserscanningvermessung finden Sie hier.

« mehr

31.07.2020 11:30

Neue Telefon-Durchwahlnummern in der Stadtverwaltung

Ab Montag, 03.08.2020 ändern sich die Telefon-Durchwahlnummern der Stadtverwaltung Pfarrkirchen. Alle Ämter und Fachbereiche sind ab diesen Zeitpunkt unter einer neuen vierstelligen Durchwahl zu erreichen.

« mehr

Stadtverwaltung Pfarrkirchen

Stadt

Stadtplatz 2
84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561 / 306-0
Telefax: 08561 / 306-5119

E-Mail: info@pfarrkirchen.de

» Städtischer Bauhof
» Stadtwerke
» Stadtbücherei

30.09.2020 (Mittwoch)

ABGESAGT: Stadtmeisterschaft Stockschießen

28.09.2020 19:00 - 02.10.2020 19:00

Veranstalter: Stockschützenclub Untergrasensee

Ort: Stockschützenhalle Grub, jeweils um 19.00 Uhr

« mehr
02.10.2020 (Freitag)

Wochenmarkt

07:00 - 12:00

Stadtplatz Pfarrkirchen

ACHTUNG: An Feiertagen und beim Altstadtfest findet der Wochenmarkt einen Tag früher statt!!!

« mehr
04.10.2020 (Sonntag)

ABGESAGT: 15. WEKO-Halbmarathon

09.10.2020 (Freitag)

Wochenmarkt

07:00 - 12:00

Stadtplatz Pfarrkirchen

ACHTUNG: An Feiertagen und beim Altstadtfest findet der Wochenmarkt einen Tag früher statt!!!

« mehr

Geschichte

Stadtwappen

Die Gegend war schon zur Jungsteinzeit vor ca. 7.000 Jahren besiedelt, wie Ausgrabungen im Ortsteil Untergaiching belegen. Die erste urkundliche Erwähnung taucht in der Zeit von 875 - 899 unter Bischof Engilmar auf, wo erstmals der Name "Pharrachiricha" erwähnt wird. 1262 ging der Ort, zusammen mit der Burg Reichenberg (Sitz des Vitztumamtes "an der Rott"), in den Besitz der Wittelsbacher über, die ihn 1317 mit Marktrechten versahen. 1862 wurde Pfarrkirchen zur Stadt erhoben und ist seit der Gebietsreform 1972 Verwaltungssitz des Landkreises Rottal-Inn.