tl_files/images/news/Newsbanner KFP 2020_2.png

29.06.2020 08:00

Stellenausschreibungen

hier finden Sie aktuelle Stellenanzeigen

« mehr

24.06.2020 08:30

Baustellen und Straßensperren

hier finden Sie aktuelle Baustellen und Straßensperren

« mehr

10.06.2020 17:00

Erlebnisbad öffnet am 17. Juni

Das Pfarrkirchner Erlebnisbad öffnet am 17. Juni seine Türen, natürlich unter Einhaltung der Corona-Maßgaben. Weitere Informationen, wie z.B. das Formular zu Besucherregistrierung, finden Sie unter www.swpan.de.

Wir freuen uns auf jeden Badegast.

« mehr

Stadtverwaltung Pfarrkirchen

Stadt

Stadtplatz 2
84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561 / 306-0
Telefax: 08561 / 306-35

E-Mail: info@pfarrkirchen.de

» Städtischer Bauhof
» Stadtwerke
» Stadtbücherei

10.07.2020 (Freitag)

Wochenmarkt

07:00 - 12:00

Stadtplatz Pfarrkirchen

ACHTUNG: An Feiertagen und beim Altstadtfest findet der Wochenmarkt einen Tag früher statt!!!

« mehr
11.07.2020 (Samstag)

ABGESAGT: Reichenberger Sommerfest

11.07.2020 09:00 - 12.07.2020 09:00

Höckberg 4, am Sportplatz der Sportfreunde Reichenberg
Beginn ist jeweils um 09.00 Uhr

Veranstalter: DJK Sportfreunde Reichenberg e.V.

« mehr

ABGESAGT: RSC-Mofarennen

16:00 - 18:00

Rennbahn Pfarrkirchen
Veranstalter: RSC Pfarrkirchen e. V.

« mehr

Nachrichten

Hilfe für die Pfarrkirchner Schaustellerbetriebe

Die aktuelle Coronavirus-Krise mit allen damit verbundenen Verboten, Beschränkungen und Auflagen trifft viele Betriebe und Kleinunternehmen, die teilweise um ihre Existenz fürchten müssen. Vor allem auch das Schaustellergewerbe ist aufgrund des Wegfalls aller Volksfeste, Dulten, Märkte, Messen und sonstigen Veranstaltungen massivst betroffen.

Die Stadt Pfarrkirchen stellt deshalb kurzfristig und unbürokratisch für Pfarrkirchner Schaustellerbetriebe an attraktiven Standorten im Stadtbereich insgesamt sechs Stellplätze für Stände oder Karusselle zur Verfügung. Die Stadt Pfarrkirchen möchte damit die unter den genannten Einschränkungen leidenden Betriebe, die meist in Familienhand sind, unterstützen.

Interessierte Pfarrkirchner Schaustellerbetriebe können sich bei der Stadt Pfarrkirchen unter der Tel.-Nr. 306-30 oder per E-Mail an bernhard.gerlach@pfarrkirchen.de melden.

Bürgermeister Wolfgang Beißmann hofft, mit dieser Aktion den in Not geratenen Betrieben unter die Arme greifen zu können und deren Bestand sichern zu helfen. „Wir alle freuen uns, wenn wieder Normalität einkehrt und wir wieder fröhliche Feste gemeinsam mit unseren Schaustellern feiern können“, so Beißmann.

Zurück