29.06.2020 08:00

Stellenausschreibungen

hier finden Sie aktuelle Stellenanzeigen

« mehr

24.06.2020 08:30

Baustellen und Straßensperren

hier finden Sie aktuelle Baustellen und Straßensperren

« mehr

10.06.2020 17:00

Erlebnisbad öffnet am 17. Juni

Das Pfarrkirchner Erlebnisbad öffnet am 17. Juni seine Türen, natürlich unter Einhaltung der Corona-Maßgaben. Weitere Informationen, wie z.B. das Formular zu Besucherregistrierung, finden Sie unter www.swpan.de.

Wir freuen uns auf jeden Badegast.

« mehr

Stadtverwaltung Pfarrkirchen

Stadt

Stadtplatz 2
84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561 / 306-0
Telefax: 08561 / 306-35

E-Mail: info@pfarrkirchen.de

» Städtischer Bauhof
» Stadtwerke
» Stadtbücherei

10.07.2020 (Freitag)

Wochenmarkt

07:00 - 12:00

Stadtplatz Pfarrkirchen

ACHTUNG: An Feiertagen und beim Altstadtfest findet der Wochenmarkt einen Tag früher statt!!!

« mehr
11.07.2020 (Samstag)

ABGESAGT: Reichenberger Sommerfest

11.07.2020 09:00 - 12.07.2020 09:00

Höckberg 4, am Sportplatz der Sportfreunde Reichenberg
Beginn ist jeweils um 09.00 Uhr

Veranstalter: DJK Sportfreunde Reichenberg e.V.

« mehr

ABGESAGT: RSC-Mofarennen

16:00 - 18:00

Rennbahn Pfarrkirchen
Veranstalter: RSC Pfarrkirchen e. V.

« mehr

Nachrichten

Aufruf zur bürgerschaftlichen Nachbarschaftshilfe

Die Coronakrise mit allen ihren Auswirkungen hat mittlerweile die gesamte Bevölkerung erfasst. Zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Virus werden umfassende Maßnahmen getroffen, die zum Teil gravierende Eingriffe in unser alltägliches Leben bedeuten. Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, den Anweisungen Folge zu leisten und sich an die Vorgaben zu halten.

Insbesondere ältere Menschen und solche mit vorbestehenden Grunderkrankungen können von schweren, zum Teil lebensbedrohlichen Krankheitsverläufen betroffen sein. Gerade diese Menschen sollen die Öffentlichkeit meiden und haben daher in dieser schwierigen Zeit ein Problem, sich selbst zu versorgen.

Die Stadt Pfarrkirchen richtet daher eine Anlaufstelle ein, diesen Mitbürgerinnen und Mitbürgern Hilfe anzubieten, damit sie mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs versorgt werden können.
Hierfür bietet sich folgende Möglichkeit an:

  • Bürgerinnen und Bürger, die dringend Hilfe brauchen, melden sich bei der Stadt
  • Bürgerinnen und Bürger, die ihre Hilfe anbieten möchten, melden sich bei der Stadt
  • diese beiden Gruppen werden seitens unserer Koordinierungsstelle zusammengeführt

Die Einkäufe können dann – unter Berücksichtigung der allgemeinen Hygieneregeln - vor der Haustüre abgestellt und der Kaufpreis entgegengenommen werden.

Diesen Einsatz wollen wir gerne koordinieren. Sollte sich diese Variante nicht durchführen lassen, wird die Stadt Pfarrkirchen dieses Hilfsangebot vollständig in Eigenregie durchführen.

Kontakt: per E-Mail buergerhilfe@pfarrkirchen.de, Tel. 306-15 oder -16.

Darüber hinaus ist jeder natürlich auch aufgerufen – unabhängig von dieser Aktion – auf seinen Mitbürger, seinen Nachbarn zu schauen und direkt seine Hilfe anzubieten. Ich bin überzeugt, dass dieses Hilfsangebot ganz unkompliziert sowieso stattfindet.

Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zusammenzuhelfen und zusammenzurücken, um diese Krise zu meistern. Nutzen wir diese Krise auch als Chance, als Chance, bürgerschaftliches Engagement zu zeigen, Nächstenliebe und ein Miteinander zu beweisen, das uns in dieser schwierigen Zeit auch Hoffnung und Zuversicht gibt.

Ich danke jetzt schon allen, die sich für diese „Bürgerhilfe“ zur Verfügung stellen. Mein Appell richtet sich bewusst nicht nur an diejenigen, die ihr gesellschaftliches Engagement als Ehrenamtliche oder Ehrenamtlicher sowieso schon vorbildlich unter Beweis stellen. Alle sind hier angesprochen!

Wolfgang Beißmann
1. Bürgermeister

Zurück