Stadtverwaltung Pfarrkirchen

Stadt

Stadtplatz 2
84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561 / 306-0
Telefax: 08561 / 306-35

E-Mail: info@pfarrkirchen.de

» Städtischer Bauhof
» Stadtwerke
» Stadtbücherei

23.02.2020 (Sonntag)

Faschingszug in der Innenstadt

14:00

Veranstalter: Pfarrkirchener Narrenkobel e.V.

Aufstellung ab 12.00 Uhr

« mehr
24.02.2020 (Montag)

Rosenmontagsgaudi für Jedermann mit Auftritt des Narrenkobel Pfarrkirchen e. V.

19:30

Veranstalter: Pfarrgemeinderat der Kath. Pfarrei Pfarrkirchen und Kolping Pfarrkirchen

Veranstaltungsort: Kolpingsaal/Pfarrkirchen

« mehr
28.02.2020 (Freitag)

Wochenmarkt

07:00 - 12:00

Stadtplatz Pfarrkirchen

ACHTUNG: An Feiertagen und beim Altstadtfest findet der Wochenmarkt einen Tag früher statt!!!

« mehr
29.02.2020 (Samstag)

RSC Pfarrkirchen - Hauptversammlung

Ort: Oldtimer Vereinsheim

« mehr

Kommunalwahl 2020

Auf dieser Seite erfahren Sie alles rund um die Kommunalwahl 2020 am Sonntag, den 15.03.2020.

Ihren Abstimmungsraum oder Ihr Abstimmungslokal finden Sie auf Ihrer "Amtlichen Wahlbenachrichtigung".

Bringen Sie die Amtliche Wahlbenachrichtigung zu der Wahl (Abstimmungszeit: 08:00 bis 18:00 Uhr) mit und halten Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass bereit.

Briefwahlunterlagen online beantragen

Wenn Sie durch "Briefwahl" abstimmen wollen, können Sie bis 11.03.2020 14:00 Uhr Ihre Briefwahlunterlagen auf folgender Internetseite online anfordern:

Screenshot vom Linkziel

https://serviceportal.komuna.net/iws_IWS/start.do?mb=9277138

 

Probestimmzettel für Stadtratswahl

Mit dem Probestimmzettel für die Stadtratswahl kann jeder Bürger bereits jetzt – ganz bequem von zu Hause aus – kumulieren und panaschieren und dabei genau beobachten, wann ein Stimmzettel gültig ist und wann nicht. Selbstverständlich enthält der Stimmzettel bereits die aktuell zur Wahl stehenden Parteien, Wählergruppen, Kandidatinnen und Kandidaten der Stadt Pfarrkirchen.

Insgesamt stehen den Wählerinnen und Wählern in Pfarrkirchen 24 Stimmen für die Stadtratswahl zur Verfügung. Diese Stimmen können auf die Wahlvorschläge und/oder Kandidatinnen und Kandidaten entsprechend verteilt werden. Dabei ist zu beachten, dass nicht mehr als drei Stimmen je Kandidat/in vergeben werden dürfen. Alle darüber hinaus verteilten Stimmen werden ungültig, die Gültigkeit des Stimmzettels wird dadurch jedoch nicht berührt.

Der Unterschied zwischen kumulieren und panaschieren ist ganz schnell erklärt: Beim Kumulieren verteilt der Wähler mehrere Stimmen innerhalb eines Wahlvorschlages auf die jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten. Das Panaschieren ist die Verteilung mehrerer Stimmen auf die Kandidatinnen und Kandidaten unterschiedlicher Wahlvorschläge.

Dann kann es auch schon losgehen. Zum Vergeben oder Entfernen der Stimmen einfach die Kopfleistenkreuzfelder (Kreise neben dem Parteinamen) oder die Kandidatenkreuzfelder (links neben den Kandidaten) anklicken. Mit je einem Mausklick erhöht sich die Zahl der abgegebenen Stimmen für eine Kandidatin oder einen Kandidaten. Mit Rechtsklick werden die vergebenen Stimmen wieder gelöscht. Gleichfalls sind Streichungen einzelner Kandidatinnen und Kandidaten möglich, hierzu ist einfach der Name der Kandidatin oder des Kandidaten anzuklicken. Übrigens: Die Auswirkungen der einzelnen Mausklicks werden direkt sichtbar, denn alle wahlrechtlichen Prüfungen sind im Online-Stimmzettel enthalten.

Aus Datenschutzgründen werden keine Ergebnisse des Wahlverhaltens bei der Probewahl gespeichert – somit ist auch gewährleistet, dass die Probewahl zu 100 % anonym bleibt.

Gerade für Erst- und Jungwähler ist der interaktive Stimmzettel eine gute Möglichkeit, sich auf die Kommunalwahl vorzubereiten.

Screenshot vom Probestimmzettel

https://pfarrkirchen.de/wahlen/kommunalwahl2020/probestimmzettel.html

 

Stand: 14.02.2020