Stadtverwaltung Pfarrkirchen

Stadt

Stadtplatz 2
84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561 / 306-0
Telefax: 08561 / 306-35

E-Mail: info@pfarrkirchen.de

» Städtischer Bauhof
» Stadtwerke
» Stadtbücherei

01.04.2017 (Samstag)

BENEFIZKONZERT "NESSUN DORMA"

19:30

im Hans-Reiffenstuel-Haus

« mehr
02.04.2017 (Sonntag)

Kunst & Keramik, Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag und Autosonntag

Keramiker und Kunsthandwerker treffen sich am 02. April in Pfarrkirchen zum traditionellen Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt „Kunst & Keramik“ mit Autosonntag und verkaufsoffenem Sonntag.
« mehr
04.04.2017 (Dienstag)

Rottaler Volksfest

04.04.2017 - 09.04.2017

P+R-Platz Pfarrkirchen

« mehr

Geschichte

Stadtwappen

Die Gegend war schon zur Jungsteinzeit vor ca. 7.000 Jahren besiedelt, wie Ausgrabungen im Ortsteil Untergaiching belegen. Die erste urkundliche Erwähnung taucht in der Zeit von 875 - 899 unter Bischof Engilmar auf, wo erstmals der Name "Pharrachiricha" erwähnt wird. 1262 ging der Ort, zusammen mit der Burg Reichenberg (Sitz des Vitztumamtes "an der Rott"), in den Besitz der Wittelsbacher über, die ihn 1317 mit Marktrechten versahen. 1862 wurde Pfarrkirchen zur Stadt erhoben und ist seit der Gebietsreform 1972 Verwaltungssitz des Landkreises Rottal-Inn.