Adventskalender

hier erfahren Sie, ob Sie gewonnen haben

« mehr

Stellenausschreibungen

hier finden Sie aktuelle Stellenanzeigen

« mehr

Wo bleibt mein Geld? - EVS-Teilnahme gibt Antwort

Landesamt für Statistik sucht 12.000 private Haushalte in Bayern, die gegen eine Geldprämie an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen.

« mehr

Bürgerbroschüre wird neu aufgelegt

Derzeit erstellt die Stadt Pfarrkirchen gemeinsam mit der Fa. inixmedia Bayern eine neue Auflage der Bürgerinformationsbroschüren, die für Bürger, Besucher und Interessierte bereitliegen wird.

« mehr

Stadtverwaltung Pfarrkirchen

Stadt

Stadtplatz 2
84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561 / 306-0
Telefax: 08561 / 306-35

E-Mail: info@pfarrkirchen.de

» Städtischer Bauhof
» Stadtwerke
» Stadtbücherei

15.12.2017 (Freitag)

Seelenklänge - Ein Klangkonzert für die Seele

19:00

Spitalkirche Pfarrkirchen

« mehr
16.12.2017 (Samstag)

Adventsfeier

14:00

VdK Ortsverband Pfarrkirchen

« mehr

Seelenklänge - Ein Klangkonzert für die Seele

19:00

Spitalkirche Pfarrkirchen

« mehr

Christbaumversteigerung

20:00

Bachschützen Degernbach

« mehr

Geschichte

Stadtwappen

Die Gegend war schon zur Jungsteinzeit vor ca. 7.000 Jahren besiedelt, wie Ausgrabungen im Ortsteil Untergaiching belegen. Die erste urkundliche Erwähnung taucht in der Zeit von 875 - 899 unter Bischof Engilmar auf, wo erstmals der Name "Pharrachiricha" erwähnt wird. 1262 ging der Ort, zusammen mit der Burg Reichenberg (Sitz des Vitztumamtes "an der Rott"), in den Besitz der Wittelsbacher über, die ihn 1317 mit Marktrechten versahen. 1862 wurde Pfarrkirchen zur Stadt erhoben und ist seit der Gebietsreform 1972 Verwaltungssitz des Landkreises Rottal-Inn.